Detailinformationen zum Anlass 
Weiterbildung anmeldenAnmelden

A.19.S1.20.06

Imparare l'italiano preparando in classe stuzzichini italiani - Italienische Vorspeisen mit der Klasse vorbereiten und dabei Italienisch lernen


Leitung:
Fiorenza Lanfranchi und Daniela Ambühl-Losa
Ort:
Chur, Pädagogische Hochschule Graubünden
Max. Teilnehmerzahl:
12
Datum:
20.11.2019 - 20.11.2019
Dauer:
Mittwoch, 20. November 2019, 15.00 - 20.00 Uhr
Anmeldestart:
30.10.2018 00:00
Anmeldeschluss:
13.10.2019 23:59
Preis:
Fr. 100.00
Materialkosten:
Fr. 30.00
ECTS:
0
Status:
k.Publiziert

Destinatari :
Italienischlehrpersonen der 5. - 9. Klasse
Responsabile :
Daniela Ambühl-Losa
- Italienisch-Lehrerin an der Alpinen Mittelschule Davos
- Leitung von mehreren Weiterbildungen

Fiorenza Lanfranchi
- Gymnasiallehrerin für Italienisch, Lic. Phil. hist. HLA
- Master of Advanced Studies E-Learning
- Präsidentin Dante Alighieri Grigioni
Thema :
Die Küche ist sicher ein bekannter und geschmacksvoller Ausdruck der italienischen Kultur und Lebensart. Die Teilnehmenden des Kurses erfahren, wie sie den italienischen Sprachunterricht mit der Zubereitung von einfachen Rezepten bereichern können und wie neues Vokabular sowie neue Satzstrukturen sofort erprobt werden können. Sprechen ist für das Sprachlernen wichtig und die Schülerinnen und Schüler verlieren ihre Hemmungen durch das „Lernen“ in einer lockeren Atmosphäre viel eher.
Tematica :
Die Teilnehmenden:
- lernen durch das gemeinsame Vorbereiten einiger italienischer Vorspeisen, wie sich Kochen mit Italienischunterricht verbinden lässt
- lernen Unterrichtsmaterialien, authentische Dokumente (A1, A2, B1) und Unterrichtseinheiten zum Thema italienische Küche und Kultur kennen
- kennen einige einfache Rezepte, die sie z.B. im Rahmen von Schulveranstaltungen (z.B. Tag der offenen Tür) verwenden können
Kurssprache :
Mehrheitlich Italienisch, Deutsch
Einführende Literatur zur Vorbereitung :