Detailinformationen zum Anlass 
Weiterbildung Bereits beendet

A.19.S5.10.01

Classroom-Management


Leitung:
Christoph Eichhorn in Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt Graubünden
Ort:
Chur, Pädagogische Hochschule Graubünden
Max. Teilnehmerzahl:
25
Datum:
16.02.2019 - 16.02.2019
Dauer:
Samstag, 16. Februar 2019, 9.00 - 17.00 Uhr
Anmeldestart:
31.10.2018 00:00
Anmeldeschluss:
06.01.2019 23:59
Preis:
Fr. 80.00
Materialkosten:
Fr. 0.00
ECTS:
0
Status:
k.Abgesagt

Adressaten :
Lehrpersonen der 1. - 6. Schulstufe, Schulische Heilpädagoginnen und Heilpädagogen, Schulleitende
Leitung :
Christoph Eichhorn
- Lehrbeauftragter Classroom-Management an der Universität Zürich, Universität Konstanz, PH Weingarten
- FACE: Freiburg Advanced Center of Education: Ein Kooperationsnetzwerk der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und der Pädagogischen Hochschule Freiburg (beendet 2017)
- ab Sommersemester 2019: Lehrauftrag an der Universität Tübingen
Thema :
Classroom-Management gilt als eines der Hauptqualitätsmerkmale guten Unterrichts. Es zielt darauf ab, dass sich die Lehrperson, Schülerinnen und Schüler in der Klasse wohl fühlen, es in der Klasse rund läuft und als Ergebnis davon, eine gute Lernatmosphäre entsteht.
Ziele :
Die Teilnehmenden:
- kennen die Philosophie und das Potential von Classroom-Management
- kennen einige der wichtigsten Classroom-Management-Tools und sind in der Lage, Ansätze davon in ihren Unterricht zu integrieren
Hinweis zum Kursbeitrag :
Für Bündner Lehrpersonen Fr. 80.- anstatt Fr. 160.-, gefördert durch das Gesundheitsamt Graubünden.
Einführende Literatur zur Vorbereitung :
Eichhorn, C. (2017), Classroom-Management: Wie Lehrer, Eltern und Schüler guten Unterricht gestalten. Klett-Cotta, 9. Aufl. (10. Auflage ab Herbst 2018) und Eichhorn, C. (2018), Classroom-Management Basiswissen KompaktStören: Die wirksamste Störungsprävention- Interventionsleitlinien bei kleinen Störungen