Detailinformationen zum Kurs 
Prorektorat Weiterbildung und Dienstleistungen Bereits beendet

A.21.S9.10.02

Selbstsicherheit: Gut ist gut genug! – Mehr Gelassenheit durch inneren Halt


Leitung:
Stefanie Nickel
Ort:
Chur, Pädagogische Hochschule Graubünden
Max. Teilnehmerzahl:
20
Datum:
10.04.2021 - 17.04.2021
Dauer:
Samstag, 10. April 2021 (Teil 1), 17. April 2021 (Teil 2), jeweils 9.00 - 17.00 Uhr
Anmeldestart:
01.11.2020 00:00
Anmeldeschluss:
28.02.2021 23:59
Preis:
Fr. 360.00
Materialkosten:
Fr. 0.00
Status:
k.Abgesagt

Adressaten :
Lehrpersonen aller Schulstufen, Schulleitende, Schulische Heilpädagoginnen und Heilpädagogen
Leitung :
Stefanie Nickel:
- Körper- und Bewusstseinsarbeit mit der Methode Alcelsa
- Langjährige Praxis- und Beratungserfahrung in Lebens- und Berufungsthemen
- Seminare für Persönlichkeitsentwicklung
Kursausschreibung :
Brauchen Sie eine aufwendige Vorbereitung, um sich im Schulalltag sicher zu fühlen? Haben Sie den Anspruch an sich, keine Fehler zu machen? Hinterfragen Sie Ihr Auftreten vor anderen (Schülern, Eltern, Kollegen*innen)?
In diesem Kurs vertiefen Sie Ihre Selbstsicherheit. Selbstsicherheit ist eine innere Haltung. Man braucht neue (positive) Erfahrungen, um Haltungen zu ändern. Dies führt zu neuem Bewusstsein und verändertem Verhalten.
Erfahrungen werden mit und im Körper gemacht und verankert, deshalb gehen wir im Kurs über einfache Körper- und Bewusstseinsübungen in persönliche Entwicklungsprozesse.
Ziele :
Die Teilnehmenden können:
- mit einer starken Mitte selbstbewusster auftreten im Schulalltag
- entspannt Raum einnehmen und Respekt einfordern
- klar Prioritäten setzen und leichter abschalten
- in Beziehung mit Schülern sein und gleichzeitig führen
- Möglichkeiten und Grenzen realistisch einschätzen
- sich selbst mit "mildem Blick" betrachten