Detailinformationen zum Kurs 
Prorektorat Weiterbildung und Dienstleistungen Internet-Anmeldung nicht erlaubt

A.21.S9.10.08

Innerlich Aufräumen. Transformiere deine wunden Punkte


Leitung:
Elisabeth Brühwiler
Ort:
Chur, Pädagogische Hochschule Graubünden
Max. Teilnehmerzahl:
20
Datum:
06.10.2021 - 27.10.2021
Dauer:
Mittwoch, 6. Oktober 2021 (Teil 1) und Mittwoch, 27. Oktober 2021 (Teil 2), jeweils 13.30 - 17.00 Uhr
Anmeldestart:
01.11.2020 00:00
Anmeldeschluss:
29.08.2021 23:59
Preis:
Fr. 180.00
Materialkosten:
Fr. 0.00
Status:
k.Abgesagt

Adressaten :
Lehrpersonen aller Schulstufen, Schulleitungen und Schulische Heilpädagoginnen und Heilpädagogen
Leitung :
Elisabeth Brühwiler:
- ganzheitliche Lebensberatung und Bewusstseinsarbeit
- Alcelsa-Gruppenbegleiterin & Alcelsa-Begleiterin
- Versöhnungsarbeit (Beraterin)
- Mehrjährige Praxis- und Beratungserfahrung in Lebens- und Beziehungsthemen
Kursausschreibung :
Wir tragen negative Erlebnisse wie in einem Rucksack mit uns herum und diese erschaffen unsere Lebensrealität. Die alten Wunden heilen nicht von alleine, wenn die Überlebensstrategie ist, den Schmerz zu verdrängen und Situationen auszuweichen, in denen der Schmerz wiederkommen könnte.
In diesem Kurs haben Sie die Möglichkeit, die Wurzel der belastenden Emotion zu erkennen und zu lösen. Dadurch verliert die alte Verletzung ihre Macht und die daran gebundene Energie wird frei. Dies bewirkt mehr Leichtigkeit in Ihrem Schul-Alltag und Sie können mutiger Herausforderungen meistern.
Ziele :
Die Teilnehmenden können:
- selbstbestimmter und wirkkräftiger handeln und haben mehr Energie im Schulalltag durch das Loslassen von belastenden Erfahrungen im Kurs
- unterscheiden zwischen alten Wunden und Verletzungen vom aktuellen Gegenüber
- im Hier und Jetzt präsenter sein durch mehr Klarheit und Bewusstheit
- angemessen und sachlich auf die akute Situation eingehen und daraus pro-aktiv agieren