Detailinformationen zum Anlass 
Weiterbildung Bereits beendet

A.18.S6.80.02

Tastaturschreiben in der 5. und 6. Klasse


Leitung:
Rico Puchegger
Ort:
Chur, Pädagogische Hochschule Graubünden, Zimmer E14 (im 2. OG)
Max. Teilnehmerzahl:
24
Datum:
29.08.2018 - 29.08.2018
Dauer:
Mittwoch, 29. August 2018, 13.00 - 17.00 Uhr
Anmeldestart:
30.10.2017 00:00
Anmeldeschluss:
22.07.2018 23:59
Preis:
Fr. 120.00
Materialkosten:
Fr. 0.00
ECTS:
0
Status:
k.Durchgeführt

Adressaten :
Lehrpersonen der 5. - 6. Klasse
Leitung :
Rico Puchegger ist Dozent für Medien- und Informatikbildung und Schrift an der Pädagogischen Hochschule Graubünden.
Thema :
Tastaturschreiben ist die am häufigsten verwendete Technik zur Textproduktion mit digitalen Medien und wird als zweite Schreibtechnik nach dem Handschrifterwerb ab der 5. Klasse eingeführt. Gemäss der Handreichung Medien und Informatik des AVS Kanton Graubünden sollen die Schülerinnen und Schüler im Fach Medien und Informatik mithilfe eines Lernprogramms das Zehnfingersystem erlernen. Dieser Kurs zeigt, wie dies umgesetzt wird.
Ziele :
Die Teilnehmenden:
- setzen sich mit dem Tastaturschreibunterricht in der 5. und 6. Klasse auseinander
- lernen Tastaturschreib-Lernprogramme kennen (Tipp10, Typewriter)
- kennen Tasturschreib-Lernprogramme und können diese einsetzen
- kennen die Anforderungen des Lehrplan 21 und der Handreichung Medien und Informatik - Kanton Graubünden im Bereich Tastaturschreiben
- verfügen über didaktische Grundlagen für den Tastaturschreibunterricht auf der Primarstufe
Kompetenzen :
Einführende Literatur zur Vorbereitung :
http://schreibtrainer.weebly.com/uploads/2/9/0/8/290819/artikel_tastaturschreiben.pdf