Detailinformationen zum Anlass 
Weiterbildung Bereits beendet

A.18.S1.80.03

Stop-Motion-Technik (Trickfilm)


Leitung:
Rico Puchegger
Ort:
Chur, Pädagogische Hochschule Graubünden im Holzpavillion Raum: D.UA.003/Makerspace 1 (PB 02)
Max. Teilnehmerzahl:
12
Datum:
03.10.2018 - 03.10.2018
Dauer:
Mittwoch, 3. Oktober 2018, 13.00 - 17.00 Uhr
Anmeldestart:
30.10.2017 00:00
Anmeldeschluss:
26.08.2018 23:59
Preis:
Fr. 120.00
Materialkosten:
Fr. 0.00
ECTS:
0
Status:
k.Durchgeführt

Adressaten :
Lehrpersonen der 1. - 6. Klasse
Leitung :
Rico Puchegger ist Dozent für Medien und Informatikbildung und Schrift an der Pädagogischen Hochschule Graubünden.
Thema :
Medien und Informatik konkret: Stop Motion ist eine Filmtechnik bei der durch Aufnahme vieler Einzelbilder ein bewegter Film entsteht. Die Technik eignet sich sehr gut für die Primarschule. Die Schülerinnen und Schüler können so zum Beispiel kreative Geschichten entwickeln, indem sie sie vorerst mit verschiedenen Materialien vorspielen und per Stop Motion als Stummfilm produzieren. Anschliessend kann sprachlich gearbeitet werden, indem man die Filme vertont.
Im Kurs arbeiten wir mit verschiedenen Tablets und Stop Motion Softwares. Es ist auch möglich mit einem persönlichen Tablet zu arbeiten.
Ziele :
Die Teilnehmenden:
- kennen die Stop Motion-Technik
- kennen passende Hard- und Software zum Einsatz der Stop Motion Technik
- entwickeln konkrete Unterrichtsideen für den fächerintegrierten Medien und Informatik-Unterricht
- können aktuelle Technologien in den Unterricht integrieren
- kennen Inhalte, Themen und Unterrichtsmaterialien für das Unterrichten des Faches Medien und Informatik
- können aktuelle Technologien als Werkzeuge für das Lernen der Schüler und Schülerinnen zur Verfügung stellen
Kompetenzen :
Einführende Literatur zur Vorbereitung :