Detailinformationen zum Kurs 
Weiterbildung Internet-Anmeldung nicht erlaubt

A.21.S9.00.01

Erfolge fördern – Feedback als Baustein einer Lernkultur (Online - Kurs)


Leitung:
Arno Ulber und David Halser
Ort:
Online
Max. Teilnehmerzahl:
40
Datum:
01.03.2021 - 31.12.2021
Dauer:
Der Kurs dauert insgesamt 10h und wird in jedem Quartal angeboten (Start März 2021)
Anmeldestart:
01.11.2020 00:00
Anmeldeschluss:
31.12.2021 23:59
Preis:
Fr. 290.00
Materialkosten:
Fr. 0.00
Status:
k.Aktiv

Adressaten :
Lehrpersonen aller Schulstufen, Schulische Heilpädagoginnen und Heilpädagogen und Schulleitungen
Leitung :
Arno Ulber:
- Dozent an der Pädagogischen Hochschule Graubünden
- Schulischer Heilpädagoge

David Halser:
- Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Pädagogischen Hochschule Graubünden
- Schulleiter und Sekundarlehrperson
Kursausschreibung :
Eine gelebte und reflektierte Feedback-Kultur trägt wesentlich dazu bei, Lernfortschritte zu erkennen, sichtbar und damit auch nutzbar zu machen.
Die Teilnehmenden reflektieren ihre bisherige Praxis in Bezug auf Feedback alleine und in Kooperation mit anderen Teilnehmenden. Sie erhalten Impulse zur gezielten Weiterentwicklung der eigenen Feedback-Kultur und erproben geeignete Formen und Instrumente. Im gemeinsamen Austausch über die persönlichen Erfahrungen werden diese analysiert und optimiert. Die Teilnehmenden entwickeln eine persönliche Haltung und ein passendes Instrumentarium, um mittels Feedback Lernfortschritte ihrer Lernenden sicht- und nutzbar zu machen.
Ziele :
Die Teilnehmenden:
- reflektieren ihre bisherige Feedback-Praxis im Hinblick auf das Sichtbarmachen von Lernen
- entwickeln eine persönliche Haltung als Basis ihrer Feedback-Kultur
- erproben Formen und Instrumente für lernförderliches Feedback im eigenen Unterricht
- stellen ihre Erfahrungen gleichzeitig als Ressource und Reflexionsgegenstand für die Kursgruppe zur Verfügung
- erweitern ihre Kompetenz im Einsatz von digitalen Arbeits- und Kommunikationsmitteln
Kursformat :
Der Kurs findet ausschliesslich online statt. Die Teilnehmenden arbeiten mit der Lernplattform Moodle weitgehend orts- und zeitunabhängig und setzen die Lerninhalte 1:1 in ihrem eigenen Unterricht um.
Als kooperative Settings sind Austausch-Aktivitäten innerhalb der Lernplattform, mit den Kursleitenden und in moderierten Kleingruppen über Videokonferenz vorgesehen. Dieses Kursformat lässt Spielraum in der persönlichen Zeitgestaltung und wird durch zeitliche Vorgaben für die gemeinsamen Aktivitäten vorstrukturiert.
Als gewollter Nebeneffekt stärken die Kursteilnehmenden gleichzeitig auch ihre Kompetenzen im Bereich Medien und Informatik. Der Kurs setzt keine besonderen Vorkenntnisse in diesem Bereich voraus.
Der Onlinekurs kann auch als Team oder für die gesamte Schule gebucht werden.
Kursdauer :
Für das vollständige Durcharbeiten der Kursinhalte wird mit einem Zeitaufwand von rund 10 Stunden über einen Zeitraum von 3 Monaten gerechnet. Der Kurs kann als 2 Tage Weiterbildung angerechnet werden.
Abschluss :
Teilnehmende, welche alle Teile des Kurses vollständig durchgearbeitet haben, erhalten eine Teilnahmebe-stätigung der PHGR.
Hinweis zu den Kurskosten :
Der Kurs kostet CHF 290.- Darin eingeschlossen ist der Zugang zum Kursmodul auf Moodle, inkl. Unterlagen und Literatur sowie Betreuung durch die Kursleitung.