Detailinformationen zum Kurs 
Prorektorat Weiterbildung und Dienstleistungen Bereits beendet

A.21.S8.10.01

Update Schulrecht für Schulleitungen. Rechtliche Entwicklungen und deren Auswirkungen auf die Schule


Leitung:
Peter Hofmann
Ort:
Chur, Pädagogische Hochschule Graubünden, A.01.021
Max. Teilnehmerzahl:
15
Datum:
27.10.2021 - 27.10.2021
Dauer:
Mittwoch, 27. Oktober 2021, 13.00 - 20.00 Uhr
Anmeldestart:
01.11.2020 00:00
Anmeldeschluss:
12.09.2021 23:59
Preis:
Fr. 230.00
Materialkosten:
Fr. 0.00
Status:
k.Durchgeführt

Adressaten :
Schulleitungen, Schulbehörden und Mitarbeitende Schulverwaltungen
Leitung :
Peter Hofmann:
- Jurist
- Lehrer mit Unterrichtserfahrungen auf allen Stufen der Volksschule
- ehemaliger hauptamtlicher Schulratspräsident
- Inhaber der "fachstelle schulrecht" und von "schulpersonal.ch"
Kursausschreibung :
Rechtliche Konflikte tauchen im Schulalltag immer öfter auf. Schulleitungen tragen eine erhebliche Verantwortung für den einwandfreien Schulbetrieb. Nicht selten funktioniert das Zusammenspiel zwischen Schule und Eltern deshalb nicht, weil sich die Beteiligten ihrer Kompetenzen und Grenzen nicht bewusst sind. Die Teilnehmenden erhalten einen Überblick über aktuelle rechtliche Fälle und Entwicklungen in den Bereichen Schul- und Personalrecht. Sie setzen sich mit deren Auswirkungen im schulischen Alltag auseinander. Zudem lernen die Teilnehmenden konkrete und formell korrekte Vorgehensweisen kennen. Es wird aufgezeigt, welche Alternativen nebst den rechtlichen Möglichkeiten auch noch zur Verfügung stehen.

Im Kurs werden folgende Themen nach Bedarf der Teilnehmenden behandelt:
- Treue- und Fürsorgepflichten von Lehrpersonen und Schulleitungen
- Methodenfreiheit und ihre Grenzen
- Verantwortlichkeiten bei Schulreisen und Lagern
- Nebenbeschäftigungen und Teilzeitpensen
- Mitspracherechte von Eltern und Schülern?
- Datenschutz und soziale Medien
- Urheberrechte im Unterricht
Ziele :
Die Teilnehmenden:
- sind sensibilisiert für juristisch heikle Sachverhalte in der Schule
- kennen die Rechte der an der Schule beteiligten Personen
- erhalten Einblick in die Verantwortlichkeit von Lehrpersonen und Schulleitungen
- sind sich der Bedeutung von Datenschutz- und Urheberechten bei der Anwendung von Medien bewusst
Einführende Literatur zur Vorbereitung :
Ihr Recht auf Recht, Verlag LCH