Detailinformationen zum Kurs 
Weiterbildung anmeldenAnmelden

A.21.S6.10.01

Erfolge ermöglichen – Aufgaben als Schlüssel zum Lernen (Online - Kurs)


Leitung:
Arno Ulber und David Halser
Ort:
Online
Max. Teilnehmerzahl:
40
Datum:
01.03.2021 - 31.12.2021
Dauer:
Der Kurs dauert insgesamt 10h und wird im September 2021 starten.
Anmeldestart:
01.11.2020 00:00
Anmeldeschluss:
15.08.2021 23:59
Preis:
Fr. 290.00
Materialkosten:
Fr. 0.00
Status:
k.Publiziert

Adressaten :
Lehrpersonen aller Schulstufen, Schulische Heilpädagoginnen und Heilpädagogen und Schulleitungen
Leitung :
Arno Ulber:
- Dozent an der Pädagogischen Hochschule Graubünden
- Schulischer Heilpädagoge

David Halser:
- Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Pädagogischen Hochschule Graubünden
- Schulleiter und Sekundarlehrperson
Kursausschreibung :
Reichhaltige Lernaufgaben sind das Schlüsselelement eines kompetenzorientierten und differenzierenden Unterrichts. Im Fokus des Kurses stehen drei Aspekte rund um eine Aufgabenkultur:
• entwickeln von passenden Lernaufgaben
• analysieren von Lernaufgaben im Hinblick auf Qualitätsmerkmale
• gestalten und reflektieren von Lernen mit Aufgaben
Die Teilnehmenden setzten sich mit ihrer bisherigen Aufgabenkultur auseinander, entwickeln diese und erproben eigene Beispiele in ihrem Unterricht.
Ziele :
Die Teilnehmenden:
- reflektieren ihre bisherige Aufgabenkultur im Hinblick auf kompetenzorientiertes Lernen
- kennen verschiedene Konzepte zur Gestaltung und Analyse kompetenzorientierter Aufgaben
- können mit passenden Aufgaben herausforderndes Lernen anregen
- stellen ihre Erfahrungen gleichzeitig als Ressource und Reflexionsgegenstand für die Kursgruppe zur Verfügung
- erweitern ihre Kompetenz im Einsatz von digitalen Arbeits- und Kommunikationsmitteln
Kursformat :
Der Kurs findet ausschliesslich online statt. Die Teilnehmenden arbeiten mit der Lernplattform Moodle weitgehend orts- und zeitunabhängig und setzen die Lerninhalte in ihrem eigenen Unterricht um. Als kooperative Settings sind Austausch-Aktivitäten innerhalb der Lernplattform, mit den Kursleitenden und in moderierten Kleingruppen über Videokonferenz vorgesehen.
Dieses Kursformat lässt Spielraum in der persönlichen Zeitgestaltung und wird durch zeitliche Vorgaben für die gemeinsamen Aktivitäten vorstrukturiert.
Als gewollter Nebeneffekt stärken die Kursteilnehmenden gleichzeitig auch ihre Kompetenzen im Bereich Medien und Informatik. Der Kurs setzt keine besonderen Vorkenntnisse in diesem Bereich voraus. Der Onlinekurs kann zusätzlich als Team oder für die gesamte Schule gebucht werden.
Kursdauer :
Für das vollständige Durcharbeiten der Kursinhalte wird mit einem Zeitaufwand von rund 10 Stunden über einen Zeitraum von 3 Monaten gerechnet. Der Kurs kann als 2 Tage Weiterbildung angerechnet werden.
Abschluss :
Teilnehmende, welche alle Teile des Kurses vollständig durchgearbeitet haben, erhalten eine Teilnahmebe-stätigung der PHGR.
Hinweis zu den Kurskosten :
Der Kurs kostet 290.- CHF. Darin eingeschlossen ist der Zugang zum Kursmodul auf Moodle, inkl. Unterlagen und Literatur sowie Betreuung durch die Kursleitung.